12. April 2015

5

...

Ob der Tatsache, dass ich hier seit fast zwei Monaten nicht mehr geschrieben habe, mag sich der ein oder andere Fragen, ob ich denn noch lebe. Wer mir bei Instagram folgt, weiß dass alles in bester Ordnung ist. Ganz & gar nicht in Ordnung ist derzeit meine Bloglaune. Nach fast 5 Jahren Bloggen hier, habe ich ein Tief erreicht. Das Schreiben hier macht mir derzeit einfach keinen Spaß mehr. Es ist mehr Pflicht als Lust & ich denke das hat man auch an den letzten Beitragen gemerkt. Mir geht der ständige Konkurrenzkampf unter den Bloggern einfach auf die Nerven. Jeder muss ständig etwas neu haben, sich etwas ausdenken, besser sein als der andere - nur für ein paar Leser. Obwohl ich da noch nie so richtig mitgemacht habe, ist da immer der Blick über den Tellerrand. & was ich da sehe gefällt mir einfach nicht besonders. Daher mache ich einfach mal eine Bloggerpause. Auch vom Blogs lesen. Ich werde bei denen, die ich lange verfolge sicherlich immer mal wieder reinschauen, aber eben nicht so regelmäßig. Durch die Pause hoffe ich eine neue Richtung für mich & das Bloggen zu finden. Es ist also kein Abschied für immer. Ganz liebe Grüße

 photo 5_zps38feb8d6.jpg

Kommentare:

  1. Das kann ich total nachvollziehen!
    Deswegen hab ich auch die Lust am Bloggen verloren gehabt vor mittlerweile fast einem Jahr.
    Irgendwann läuft man nur noch durch die Gegend mit dem Gedanken "Ich muss (!) noch Fotos für den Blog machen!". Das ist dann irgendwie kein Spaß mehr.
    Ich hoffe, du findest einen neuen Weg des Bloggens - und wenn nicht, dass du zufrieden mit der Entscheidung bist, aufzuhören ^.^

    AntwortenLöschen
  2. So gehts mir auch. Ich hab mir dann aber gedacht, dann dauerts halt länger bis was kommt von mir, aber wenn ich dann eine Eingebung habe, gehe ich der einfach nach. Ich denke ein 'gesunder' Blog sollte sich seine Impulse immer leben - und wenn grade keiner da ist, dann wartet man auf den nächsten :)
    Ich wünsch dir eine schöne Zeit bis zum nächsten Post!
    Liebe Grüße
    Kira

    AntwortenLöschen
  3. Ach, das kenne ich nur zu gut. Was die Erfahrung gezeigt hat, hilft, zumindest bei mir, eine Pause einzulegen und Abstand von dem ganzen Trubel zu gewinnen. Irgendwann kommt der Drang zu schreiben und Gedanken loszuwerden wieder, ich hoffe, beizeiten auch bei dir. Ich wünsche dir jedenfalls eine schöne nächste Zeit und man liest sich vielleicht wieder irgendwann. <3

    AntwortenLöschen
  4. Eine Pause braucht jeder, ich war erst nur Vlogger (Videoblogger) auf Youtube und habe auf über 20 Kanälen von 2006 bis 2013 gevloggt, dann war die Luft raus. Ich hatte zwar Videos mit über 250.000 aufrufen dabei aber nicht wirklich mehr viel Lust. Jetzt mache ich nach einer langen Pause weiter aber dieses mal nur mit ein Projekt und nicht 20 auf einem Schlag. Ich denke, Du wirst auch irgendwann wieder Lust bekommen, vielleicht ja mit anderen Dingen. ;)

    AntwortenLöschen
  5. dank u zeer mooie en goede informatie kan nuttig zijn voor ons allemaal.

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner