1. Januar 2015

2

Happy New Year - Great New Start!


Hallo ihr Lieben. Ich hoffe ihr habt alle wunderbare Silvester verbracht & seid gut ins neue Jahr gerutscht. Wir haben mit Freunden gefeiert, leckeres Raclette gemacht & das Feuerwerk bestaunt. Ein gelungener Start.

& wie das so ist mit dem frische neuem Jahr, hat man allerlei im Kopf, dass man dieses Jahr anders machen möchte, welche Ziele erreicht werden sollen oder wie man sich neu aufstellt. Obwohl ich normalerweise nicht viel von guten Vorsätzen halte, habe auch ich mir für dieses Jahr einige Dinge vorgenommen. Da ich im Großen & Ganzen ein äußerst konsequenter Mensch bin, fällt mir das Einhalten von selbstauferlegten Dingen meist nicht besonders schwer - alles eine Frage des Wollens eben. 

1. Blog Posts noch besser planen

Bisher bin ich eigentlich ganz gut so klar gekommen, aber während der Adventszauber Bloggerparade, habe ich festgestellt, dass es doch sehr angenehm sein kann, sich schon weit vorher Gedanken über bestimmte Posts gemacht zu haben. Ich war viel besser vorbereitet als sonst. Also warum nicht weiter vorplanen?

Ich habe mir dazu bei Pinterest einen Monatskalender zum Ausdrucken besorgt. Da gibt es wirklich eine riesen Auswahl. Wer keine Lust hat, rumzusuchen, darf sich gern mal hier durchklicken:

2. Monatliche Challenge


Diese Vorlage könnt ihr hier herunterladen: Klick.

Statt sich für das ganze Jahr etwas vor zu nehmen, ist es besser sich kurzzeitige Ziele zu setzen. Daher gibt es für mich zumindest erstmal für den Januar eine Challenge. & ob danach welche Folgen weiß ich noch nicht ganz genau. Eine weitere Idee hätte ich schon, aber mal sehen. Für den Januar habe ich mir vorgenommen jeden Tag eine Geschichte aus dem Buch "Inspirierende Geschichten" von Swami Sivananda zu lesen. Die kurzen Geschichten haben immer eine tiefere Bedeutung & ich denke sie sind eine gute Gelegenheit um inspiriert ins neue Jahr zu starten. 

3. Back to Gym

Nachdem ich im letzten Jahr monatelang mit einer üblen asthmatischen Bronchitis zu kämpfen hatte & deshalb wenig Luft bekam, konnte ich lange Zeit keinen Sport machen. Da mein Immunsystem immer noch angeschlagen ist, werde ich mal sehen wie ich wieder zurück in die Spur komme. Ich möchte nämlich gern wieder mit dem Sport starten & die zugelegten Kilos wieder abnehmen. Bis zum Sommer, wäre ich gern wieder Bikini fit :) 

 Was habt ihr euch vorgenommen?

Erzählt es mir, den Leuten auf eurem Blog, euren Freunden, der Familie - einfach allen. Denn das steigert die Chance, dass ihr eure Ziele auch wirklich erreicht. Ihr baut euch quasi selbst sozialen Druck auf, denn man möchte ja schließlich nichts behaupten was man dann nicht schafft. Traut euch!
Hello everyone. I hope you all have wonderful New Year's Eve spent and you had a good start to the new year. We celebrated with friends, made delicious Raclette & admire the fireworks. A good start.
In this post i want to share my good intentions for the year 2015. All in all i do not like the whole good itention thing around New Years Eve. I think, if you want something you can do it, if you really want it & work for it. So my good intentions could have popped up on every date else. But waht is it. First, i want to organize my blogging better. For this i printed a monthly calender where i can note which post i want to do when & what i need for it. Just click the listing above to see some nice calenders is found with pinterest.
Second, i want to give myself a challenge every month. This is much better than making goals for the whole year. For January i want to read one story out of the book "Inspiring Storys" by Swami Sivananda every day. I thought this would be an inspiring start to the new year.
And last, but not least, i want to get back to the gym again. The last months i had to fight a bad athmatic bronchitis why i was not able to do any sport. I hope i can get back on track now.
Let me give you a good advice: Tell everyone about your plans & goals. Because so you exert pressure on yourself, to really reach them!

 photo 5_zps38feb8d6.jpg

Kommentare:

  1. Ich hab mir eigentlich nicht wirklich etwas vorgenommen, vielleicht einfach mehr den Moment genießen und sich weniger Sorgen.
    Mein Blog würde ich auch gerne wieder mehr und strukturierter betreiben, leider kam mir da die letzten Monate einfach zu viele Schicksalsschläge dazwischen :(

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ina,
    ich wünsche dir ein gutes, gesundes neues Jahr und dass deine Wünsche für 2015 in Erfüllung gehen! Bei mir läuft das mit den Vorsätzen immer anders, denn was getan werden muss, wird ja ohnehin erledigt, deshalb schreibe ich immer eine Liste voller Wünsche. Diese können die Freizeit betreffen oder allgemein Veränderungen sein. Hierbei schreibe ich alles auf, was mir einfällt, egal ob realistisch oder nicht. Natürlich wird nicht jeder Wunsch wahr bzw. "durchgeführt", aber hin und wieder, wenn ich aus Neugier die Liste durchlese, bin ich ziemlich überrascht, wie viel davon tatsächlich wahr geworden ist.
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner