26. November 2014

3

Senseo Capsules Event + Cantucchini Recipe + Give Away


Das war es also. Mein allererstes Blogger Event. Organisiert von Senseo Capsules um die kleinen leckeren Tropfen aus der Kapsel vorzustellen. Wundervoller Ort für dieses Event war die Manufattura Düsseldorf.

So this was it. My very first blogger event. Organized by Senseo Capsules to show the little tasty drops from the capsules. Wonderful location for this event was the Manufattura Düsseldorf.

Keramik Produkte selbst bemalen
Tolle Atmosphäre im Keramikatelier

Da ich dieses Mal mit Zug & Straßenbahn anreiste, kann ich euch sagen, dass die Manufattura auch so super zu erreichen ist. Ich war zugegeben etwas früh dran, aber das Ermöglichte mir schon mal das super nette Team kennen zu lernen. Da wären zum Beispiel Hannah & Max. Hannah hat das Event für uns Blogger organisiert & mich eingeladen (danke nochmals!). Max ist der Inhaber der Manufattura & gab uns nachdem alle eingetrudelt waren & sich kurz kennen lernen konnten eine Einführung in die Keramikmalerei. Dabei gelang es ihm uns kurz & bündig die verschiedenen Techniken zu erläutern, so dass wir dann auch schon mit dem Malen beginnen konnten.

Since I arrived with train & tram this time, I can tell you that you can reach the Manufattura easily. I arrived somewhat early, but so i was able to get to know the super nice team. There would be, for example, Hannah and Max. Hannah has organized the event for us blogger & invited me (thanks again!). Max is the owner of Manufattura & gave us (after everyone arrived & we were able to get to know each other) a short introduction to the pottery painting. He succeeded in brief to explain to us the different techniques so that we could start painting.

Max Ohagen, Hannah Mädlow und die BloggerKeramikmalerei und ihre Techniken
 
Während des Arbeitens in dem wundervollen Ambiente konnten wir uns alle noch besser kennen lernen. Dabei waren Julia von Julias Backstube, Friederike von Fabelhafte Desserts, Denise von Foodlovin‘, Sabine von LiebesSeelig, Nicola von Himbeerprinzesschen, Berit von Marmeladekisses, Katrin von Soulsister meets friends, Anika von Nikes Herz tanzt, Vanessa von Frollein Pfau & Antonia von Craftifair. Alles wirklich liebe Bloggerinnen, bei denen ihr auch mal vorbei schauen solltet! 

While working in the wonderful atmosphere, we were able to get to know everyone better. With me there were Julia of Julia's bakery, Friederike of Fabulous Desserts, Denise of Foodlovin ', Sabine of LiebesSeelig, Nicola of Himbeerprinzesschen, Berit of jam kisses, Katrin of Soul Sister meets friends, Anika of Nike's heart is dancing, Vanessa of Miss Peacock & Antonia of Craftifair. Really lovely bloggers where you should stop by!

Bloggertreffen

Verköstigt wurden wir natürlich mit bestem Kaffee von Senseo. Wir konnten uns durch alle neun Stärken probieren. Das fängt bei mildem Lungo Elegante an (mein Favorit!) bis hin zu richtig vollmundigem starken Ristretto. Die Maschinen sind auch total einfach zu bedienen - wenn nicht fast idiotensicher. Kapsel oben reinstecken, Tasse drunter, zuschieben & schon kommt der Kaffee raus. Übrigens auch TÜV geprüft. Wer eine Nespresso Maschine hat kann die Kapseln aber auch in dieser Art Maschine benutzen. Die Kapseln kann man ganz einfach im Supermarkt kaufen. Senseo legt übrigens wert auf Nachhaltigkeit. So sind Ernte & Anbau zu 100 % nachhaltig & das ist auch UTZ zertifiziert. Find ich gut. Dazu gab es kleine Törtchen von einer in Düsseldorf ansässigen Partisserie, dessen Namen mir leider nicht mehr einfallen will.

We were catered, of course, with the best coffee of Senseo. We could try all nine levels. It starts with mild Lungo elegant (my favorite!) to a full-bodied strong ristretto. The machines are also very easy to use - if not almost foolproof. Poke capsule above, cup underneath, push & the coffee runs out. You can buy the capsules in the supermarket. In addition there was wonderful cake.

Senseo Kaffee Lungo und Espresso. Partisserie DüsseldorfCupcakes, Törtchen, Naschereien für Blogger. Partisserie Düsseldorf

Tja & dann war die Zeit auch schon wieder ratzfatz um & wir mussten uns alle verabschieden. Aber wir bleiben über Instagram in Kontakt & konnten uns dann natürlich noch darauf freuen, dass wir unsere Tassen zugeschickt bekommen. Die kamen am Wochenende & ich hab mich total gefreut, weil sie wirklich schön geworden sind. Meine sind ganz klassische Partnertassen geworden, weil wir noch keine hatten. Zum ersten testen der Tassen habe ich uns dann Cantucchini gebacken. Eine der wenigen Kekssorten von denen ich nicht genug bekommen kann. So lecker!

Well & then the time was up & we had to say goodbye. But we remain in contact on Instagram. & then of course could delighted that we get our cups sent. They came this weekend & I am really happy, because they turned out really beautiful. Partner cups are quite classic, but we did not had those before. For the first test of the cups I baked Cantucchini for us. One of the few sorts of cookies of which I can not get enough. So yummy!

Schöne Atmosphäre, Atelier, Keramilmalerei, Künstler

Zutaten:

175 g geschälte Mandeln
250 g Mehl
180 g Zucker
1 TL Backpulver
2 Pkt. Vanillezucker
½ Flasche Bittermandelöl
1 Prise Salz
25 g zimmerwarme Butter
2 Eier  

Zubereitung:

Für den Teig Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillezucker, Bittermandelaroma & Salz vermischen. Dann Butter & Eier zugeben & zu einem Teig verkneten. Vorsicht der Teig ist super klebrig. Angefeuchtete Hände helfen euch beim besseren verarbeiten. Die Mandeln unterkneten. Dann 30 Minuten kalt stellen. Den Ofen auf 200°C Grad vorheizen. Den Teig dann zügig zu 3 gleichlangen Rollen verarbeiten & auf ein Backblech setzen & ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen & schräg in Scheiben schneiden. Diese dann nochmals auf ein Backblech legen & für 10 Minuten bei 200°C goldbraun rösten. & schon sind die perfekten Kaffee-Begleiter fertig. Unbedingt in einer geschlossenen Dose aufbewahren, weil sie sonst weich werden.

Cantucchini Rezept, Keramikmalerei Atelier

Ingredients: 175 g peeled almonds, 250 g of flour, 180 g sugar, 1 teaspoon baking soda, 2 pts vanilla sugar, ½ bottle of bitter almond oil, 1 pinch of salt, 25 g butter at room temperature and 2 eggs.

Preparation: For the dough you mix sugar, baking powder, vanilla sugar, almond extract and salt. Then add butter & eggs & knead into a dough. Beware the dough is super sticky. Moistened hands will help you. Add the almonds. Give to the refrigerate for 30 minutes. Preheat the oven to 200 ° C degrees. Form the dough then quickly to 3 equal length rolls, set on a baking sheet & bake for about 15 minutes. Let cool and cut diagonally into slices. Roast then again on a baking sheet for 10 minutes at 200 °C until golden brown. So the perfect coffee companion is already done. Be sure to keep in a closed box, because otherwise they would get soft.
 
& falls ihr jetzt auch Lust habt auf einen leckeren Kaffee & gerne mal den Senseo testen würdet, dann habt ihr hier die Chance! Bis zum 6. Dezember um 20.00 Uhr habt ihr die Möglichkeit mir einen Kommentar dazulassen & dieses wundervolle Set zu gewinnen:

Give Away Gewinnspiel Senseo Capsules

Bestehend aus Senseo Capsules Tasse, Senseo Box & zwei Packungen Senseo Capsules - einmal Ristretto & einmal Lungo Profondo. Ich wünsche euch viel Glück!

If you now you also fancy a delicious coffee and would like to test the Senseo, then here you have the chance! Till 6 December at 20.00 clock you have the possibility to leave me a comment and win this wonderful Set: Consisting of Senseo Capsules cup, Senseo Box & two packs Senseo Capsules - once again Ristretto & Lungo Profondo. I wish you good luck!

 photo 5_zps38feb8d6.jpg

Kommentare:

  1. Ja mir echt es echt richtig gut gefallen :) Waren unter der Woche morgens da (die 12 Uhr Vorstellung) und da war es richtig leer. Man wird zu Beginn in Gruppen eingeteilt (wir waren zu zweit :D) und sozusagen nach Hogwarts geführt, man bekommt den Hut auf und einen kurzen Filmzusammenschnitt gezeigt. Dann hat man so lange Zeit wie man will sich in Ruhe die Ausstellung anzugucken. Da war es als wir dort waren auch sehr angenehm leer. Zum Schluss wird man noch mal gefragt ob man sich wirklich alles angeschaut hat, denn wenn man einmal in den Shop gegangen ist kann man nicht wieder zurück in die Ausstellung.
    Ich war echt happy, dass es so leer war denn viele Freunde von mir waren zu Beginn der Ausstellung dort und fanden es aufgrund der vielen Leute überhaupt nicht gut.
    Achja wenn man mag kann man sich für 5€ noch einen Audioguide holen, das haben wir aber nicht gemacht da man die meisten Dinge ja schon kennt und oft auch ein kurzer Text dabei steht.

    AntwortenLöschen
  2. Da hüpfe ich doch glatt mal in den Lostopf hinein :-)
    Cantucchini finde ich auch super passend dazu. Eine meiner Lieblingskekssorten (lasse sie aber immer von Schwiegerpapa backen)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du Glückliche hast gewonnen. Bitte mail mir deine Adresse, damit ich dir die Sachen schicken kann :)

      Löschen

 
© Design by Neat Design Corner