10. Oktober 2014

6

{Recipe} Let's Cook Together - Pumpkin and sweet potatoe gratin with mango

Nach ewiger Zeit schaffe ich es mal wieder bei "Let's Cook Together" mitzumachen. Diesmal war das Motto "Dein liebstes Kürbisrezept!". Natürlich liebe ich Kürbissuppe, aber die perfekte Verbindung für Kürbis finde ich immer noch Süßkartoffel. & dazu Mango. Perfekt. & einfach zu machen ist das Ganze natürlich auch - wie immer bei mir :)

Zutaten:

Butternut Kürbis
Süßkartoffel
Mango
Schmand
Milch
Kräuter der Provonce
Salz, Pfeffer
Parmesan


Zubereitung:

Schmand mit Milch & den Gewürzen mischen. Den Ofen auf 200°C Grad vorheizen. Die Süßkartoffel & den Kürbis in dünne Scheiben schneiden. Am besten ist ein Verhältnis von 1:1. Mango in kleine Stücke schneiden. Alles zusammen mit dem Schmand in einen Topf geben & köcheln bis Kartoffeln & Kürbis fast gar sind. Falls die Schmandmischung zu schnell verkocht & es droht anzubrennen, einfach mehr Milch zugeben. Auflaufförmchen (hab ich von Tchibo) mit Butter fetten. Die ganze Masse hineingeben & mit Parmesan bestreuen. In den Ofen geben & fertig backen lassen. Dauerte bei mir so 15 Minuten, aber ich denke es kommt auf die Menge an & wie gar es schon im Topf geworden ist.


I once again participated in "Let's Cook Together". The theme this time was "Your favorite pumpkin recipe". Of course I love pumpkin soup, but the perfect combination for pumpkin is still sweet potato. With Mango. Perfect. And easy to make as always ;)

You need: Butternut, sweet potatoe, mango, sour cream, milk, herbs of Provonce, salt, pepper and Parmesan.
Mix sour cream with milk & spices. Preheat the oven to 200°C degrees. Cut the sweet potato and the pumpkin into thin slices. Most preferably, a ratio of 1:1. Cut mango into small pieces. Give everything together with the sour cream in a saucepan & simmer until potatoes & butternut are mostly done. If the sour cream mixture over cooks too fast and it threatens to burn, just add more milk. Butter the Ramekins (I got mine from Tchibo). Pour the whole mass in and sprinkle with Parmesan. Place in the oven and bake till it is done. Took me 15 minutes so, but I think it depends on the amount & how done it has already become in the pot. Just have a look on it once in a while. 


 photo 5_zps38feb8d6.jpg

Kommentare:

  1. Das klingt aber köstlich. Ich liebe ja Auflauf. & Süßkartoffeln. & Kürbis. Damit trifft dein Rezept ganz meinen Geschmackt. :)

    Alles Liebe
    Anne von Frisch Verliebt

    AntwortenLöschen
  2. Mhhh, das sieht unglaublich 'yummy' aus ♥
    Das Rezept kommt auf jeden Fall in meinem schon viel zu vollgestopften Rezepte-Ordner :D

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Nom nom nommm~ das sieht ja lecker aus und klingt auch total lecker!!
    Deine Fotos finde ich auch sehr appetitlich ;)
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    maackii

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich nach einer wunderbaren Kombination an, Gratin ist immer eine gute Idee!
    Liebe Grüße!
    Franzi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Ina =)
    Das ist doch mal ne Aussage mit der ich sehr gut was anfangen kann :D
    Dann werde ich mich bemühen demnächst noch etwas längere Posts zu verfassen.. bisher hab ich es gemieden, da ich einfach nicht die große Schreiberin bin^^
    Auch fehlt mir oft die Zeit um viel zu schreiben aber ich denke das lässt sich hin und wieder einrichten ;)

    Schönes Restwochenende wünsch ich dir

    LG Steffi
    L i t t l e ❤ T h i n g s s

    AntwortenLöschen
  6. mit mango??? was für ne tolle kombi!

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner