21. Februar 2014

3

{Recipe} Pear-Porridge with Hazelnuts


Nach dem Milchreis bin ich mal wieder auf den Geschmack gekommen Breichen zu kochen. Diesmal sollte es der klassische Haferbrei sein. Der schmeckt nämlich wirklich gut an so einem nasskalten Tag, wie wir ihn in letzter Zeit immer mal wieder haben. Zum Glück wechselt es sich aber schon mit schöner Frühlingssonne ab & auch die Tage sind schon wieder heller. Trotzdem blieb ich diesmal doch bei den eher im Winter bekömmlichem Obst - Birnen. Irgendwie finde ich ja Birnen werden oft unterschätzt. Vorallem so ganz frisch. Doch nicht so in diesem Porridge:

Zutaten für 3 Portionen:

2 Birnen
200 ml Apfelsaft
60 g kernige Haferflocken
600 ml Milch
1 Prise Salz
2 Prisen Zimt
2 TL Haselnussblättchen


Zubereitung:

Die Birnen waschen & würfeln. Wer mag kann die Birnen natürlich auch schälen - ich lass die Schale meist dran. Den Apfelsaft erhitzen & die Birnen würfel darin einige Minuten dünsten. Dann herausnehmen. Die Haferflocken, Milch, Salz und Zimt zum Apfelsaft geben & aufkochen. Dann den Herd ausschalten & noch einige Minuten quellen lassen. Dann mit Birnen & Haselnüssen anrichten. Wer mag gibt noch etwas Zimt oben drauf.

Sehr lecker & auch sehr schnell gemacht. Perfekt also wenn man sich schnell in eine warme Decke auf der Couch mümmeln will, aber Hunger hat & nicht viel kochen möchte.

After cooking rice pudding i acquired a taste for cooking mash - this time porridge with pear & hazelnuts. I love it when it is cold & rainy outside. It is made so fast that you can cuddle yourself under a blanket for getting warm & cosy quickly. For 3 portions you will need 2 pears, 200 ml apple juice, 60 g meaty oat flakes, 600 ml milk, a little salt, cinammon & flaked hazelnut. Wash & cut the pears. Heat the apple juice & stew the pear dices in it for a few minutes. Take them off. Put in the oat flakes, the milk, salt & cinnamon. Boil it up. Then switch-off the cooker & let it swell for a few minutes. Arrange with pears & hazelnuts.


Kommentare:

  1. mhhmm, klingt lecker.
    Ich hab gerade sowieso so ein "heiss und zimtig" Heisshunger, obwohl das Wetter ja eigentlich gar nicht so kalt ist...

    AntwortenLöschen
  2. Oh fein, das sieht köstlich und perfekt für einen gemütlichen Winterabend aus!!!
    Werde ich demnächst mal machen :-)

    Liebe Grüße
    Julia
    http://stilblume.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Porridge und das sieht wirklich wahnsinnig gut aus :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner