3. Dezember 2013

0

Adventsmarkt auf dem Schmücker Hof

Am Sonntag waren der Liebste & ich auf dem Adventsmarkt vom Schmücker Hof in Bottrop. Letztes Jahr waren wir schon dort & es hat uns so gut gefallen, dass wir dieses Jahr auf jeden Fall wieder hin wollten. Wie ziemlich viele andere Menschen auch. Es war echt ziemlich voll, aber trotzdem konnte man schön schauen. 


Als wir ankamen hatte ich Hunger & so beschlossen wir erstmal was zu essen. Wir entschieden uns dann für Reibekuchen. Dafür mussten wir leider recht lange anstehen, aber es hat sich gelohnt. Außerdem konnten wir beim Anstehen dem Chor lauschen, der gerade gesungen hat. Die üblichen Klassiker zur Weihnachtszeit zu hören hatte schon was Besinnliches.


Danach sind wir dann umher geschlendert. An einem Stand mit Käse haben wir verschiedene Sorten gekostet & schlussendlich einen kleinen Laib mitgenommen. Der ist für eine der Omis des Liebsten.


Aber es gab natürlich noch so viel mehr zu sehen. Vor allem viel selbst gemachtes & das finde ich besonders schön. Aber auch für die Kinder gibt es immer viel zu tun. Dieses Jahr konnte man auch Stockbrotteig kaufen & ihn dan an einem der großen Feuer backen.


Ganz zum Schluss kamen wir noch an einen Stand mit verschiedenen Tüchern. Da haben wir der anderen Omi des Liebsten einen Schal mitgenommen zum Geburtstag. Sie hat ihn schon bekommen & er hat ihr gefallen. Für mich durfte auch einer mit - in Blau, weil ich in letzter Zeit viel Jeans trage. Jeans is the new Black oder so. Psst: Der Liebste trägt inzwischen Zopf.


Nach dem Markt waren wir dann noch bei den Eltern des Liebsten & haben Kuchen gegessen & ein paar Urlaubsfotos geschaut. So richtig gemütlich. Hoffe die Ruhe, die so eingekehrt ist trägt sich auch weiter durch die ganze Woche!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
© Design by Neat Design Corner