6. Oktober 2013

4

Ein Tag bei Ikea

Letztens hatte ich Lust nach Ikea zu fahren um eine Lösung für unser Schuhproblem im Flur zu finden. Der Liebste schloss sich sogar freiwillig an. Lag wohl daran, dass er Köttbullar essen wollte, denn sonst unterstützt er meine Dekoanfälle eher nicht ;) Da es schon später am Tag war & wir beide Hunger hatten sind wir dann auch wirklich direkt ins Restaurant gegangen. Was es Leckeres gab seht ihr ja. Dieses kleine rosa Etwas da im Hintergrund war der Nachtisch des Liebsten & der war total genial! Hatte ich vorher noch nie bei Ikea gesehen.



Im Restaurant hätte ich ehrlich gesagt auch den restlichen Tag rumkriegen können. Wir saßen nämlich am Fenster mit super Blick auf den Parkplatz & die Autobahn. & ihr glaubt gar nicht was man da nicht alles beobachten kann. Etwas iritiert stellte ich nämlich fest, dass eine Frau auf der Autobahn spazieren ging. Gerade als ich dies völlig verdutzt dem Liebsten zeigte, kam auch schon die Polizei. Sie fuhren ein Stück neben der Frau her & sprachen aus dem Fenster mit ihr. Diese machte aber keine anstalten stehen zu bleiben, weshalb letztlich ein Polizist ausstieg & hinterher lief. Dann kam sogar noch Verstärkung & zu Dritt schafften die Polizisten es die Frau zu überzeugen in den Polizeibulli zu steigen. Außerdem sah ich noch wie ein ca. 45 Jahre alter Mann auf einem dieser Schiebewagen über den Parkplatz rollte, dabei fast in ein fremdes Auto fuhr & danach noch seiner Frau über den Fuß. Irgendwie war das schon lustig. Aber wie heißt es so schön: Männer werden 7. Danach nur noch größer. ;)


Bei den Schuhschränken standen wir mal wieder vor dem Hemnes-Schuhschrank. & wie jedes Mal das Selbe: "Der ist so schön - aber auch so teuer. Ist ja nur ein Schuhschrank." Diesmal war ich es dann aber leid & er kam mit. Passend dazu auch noch eine neue Garderobenleiste, weil unsere bisherige einfach zu klein ist. Aufgebaut wird das Ganze aber erst, wenn der Flur neu tapeziert ist. Der hat es nämlich dringend nötig. Ein Foto kann ich daher noch nicht machen, aber ich hab ihn aus dem Ikea-Katalog abfotografiert, damit ihr wisst welcher es geworden ist.


Ansonsten durften noch ein paar Kleinigkeiten mit: Neue Bügel, Kerzen mit Rosenduft, Windlichter, Muffinförmchen, eine Spülbürste & so Wabenbälle. & zum Lesen gab es beim normalen Einkauf noch die Landhaus. Mein Outfit sah an diesem Tag überigens so aus. Man würde meinen das wäre ziemlich normal. Doch auf den Prakplatz meinte ein junges Mädchen super cool zu ihrem Begleiter ob denn schon Karneval wäre. Ok hoschgeschlossene Blusen sind jetzt nicht so alltäglich, aber Karneval? Da kommt doch vorher erstmal Halloween ;)


Kommentare:

  1. Boah Ayumi bist du da hübsch geschminkt! Und dein Outfit. <3
    Hach ja, bei Ikea könnte ich mich auch immer stundenlang aufhalten. Man sieht da immer so tolle Ideen, aber da mein Zimmer nicht so mega groß ist und schon alles voll steht, habe ich da auch nicht mehr so die Möglichkeiten irgendwas neues, tolles hin zu stellen.

    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  2. Karneval? Was soll daran ein Karnevalsoutfit sein?
    Manche Leute müssen einfach immer dumme Kommentare reißen, auch wenn sie komplett überflüssig sind -.-*
    Der Hemnesschuhschrank ist total hübsch (besitze selber die Hemneskommode in schwarz und bin mehr als zufrieden)
    lieben Gruß Jen

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Fotos! auch von Dir! Ich war vorgestern auch bei IKEA-Moonlight Shopping, da war was los!!! ;-) Habe einiges Zeugs mitgenommen. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Du siehst richtig richtig süß und hübsch aus :)
    und Ikea rules, ich freu mich so, wenn unser Schlafzimmer fertig renoviert ist und ich einkaufen darf jahaaa *g*

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner