26. Oktober 2013

1

{Ab ins Körbchen} 7

Nach langer Zeit mal wieder ein "Ab ins Körbchen"-Post. Irgendwie ist es in letzter Zeit oft so ausgekommen, dass wir es nicht auf den Markt geschafft haben.

Natürlich habe ich im Laden auch drauf geachtet, dass Bio-Produkte in mein Körbchen wandern, aber eben doch nicht so bewusst. Also freue ich mich um so mehr, dass ich es jetzt wohl zwei Samstage hintereinander auf den Markt schaffen werde - wenn alles gut geht ;)

 

Diese Woche wird es bei uns wieder ziemlich Gemüsig :) Bis auf die Melone ist alles Bio. Die Melone & die Süßkartoffeln sind natürlich nicht regional, aber der Rest ist aus Deutschland.

 

Beim Fleisch bin ich wieder zu dem Metzger, der immerhin verspricht keine Gentechnik zu verwenden. Nicht im Bild sind noch zwei kleine Spieße, die es mit Salat geben soll. 

 

Dafür ist das Brot wieder komplett Bio & regional. Ich finde den Bäcker einfach toll. Es ist eigentlich absolut egal was man dort nimmt - es schmeckt immer! Im Laden gab es dann noch Apfelsaft. Der ist zwar nicht Bio, aber aus der Region (Rhein-Ruhr). Außerdem gab es für mich noch eine neue Zeitschrift. Ich mag es ja durch diese Art von Zeitschriften zu blättern - da gibt es immer so viele schöne Ideen & Rezepte!

Nicht fotografiert sind noch stilles Mineralwasser & Antipasti, sowie Sesamringe. Letzteres gibt es heute nämlich zum Abendessen. Mittagessen haben wir ausfallen lasen, weil wir ein äußerst spätes Frühstück hatten.

Und was landete zuletzt bei euch im Körbchen?


1 Kommentar:

  1. Ich finde es toll , dass du versuchst auf regionales zu achten und Bio Produkte kaufst.
    Vielleicht solltest du aber auch beim Fleisch genauer hin schauen. Auch die Tiere dort leben in einer Massentierhaltung. Es gibt wirklich tolle Alternativen zu Fleisch(Tofu, Seitan, Soja etc.). Damit kann man noch ein bisschen mehr für die Umwelt tun, insbesondere für die Tiere ;)

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner