31. Mai 2013

3

{Ab ins Körbchen} Das BioBio Sortiment bei Netto

Tja es tut mir leid - schon wieder ein Post über Essen. Ich habe es einfach nicht geschafft irgendetwas anderes vorzubereiten. Zur Zeit gibt es einfach immer so viel zu tun. Bald gibt es aber auch wieder einige Erlebnisse von denen ich berichten kann. Außerdem hoffe ich bald ein kleines Gewinnspiel starten zu können - 130 Leser sind einfach eine Menge & ich freue mich sehr darüber, dass ihr meinen kleinen Blog verfolgt :)


Heute möchte ich euch das BioBio-Sortiment von Netto vorstellen. Vorneweg sei gesagt, dass Bio-Produkte vom Discounter nur die minimal Standarts für Bio erfüllen. Sonst könnten die geringen Preise gar nicht gehalten werden. Ich denke mir dann aber: Immerhin! Immer noch besser als eben nicht Bio. Ich gestehe ja dass ich ewig nicht bei Netto war & nur durch Zufall wieder drin war, weil es eben auf dem Weg vom Markt zum Parkplatz liegt & ich noch was brauchte. Der Laden ansich ist total unsortiert & ich finde mich da kaum zurecht, aber die meisten BioBio-Produkte findet man dann doch recht gut. In der Kühltheke haben sie z.B. ein eigenes Regal.

Natürlich habe ich nicht das gesamte Sortiment getestet, aber über die Wochen habe ich doch so dies oder das probiert. Ich muss sagen, dass die Auswahl wirklich groß ist. Im Folgenden will ich kurz über die einzelnen Produkte Schreiben die in meinem Körbchen gelandet sind:


Topfencreme: Sorte Marille-Pfirsich - super lecker!
Lassi: Joghurtgetränk nach indischer Art mit Mango-Geschmack - sehr lecker!
Gouda-Scheiben: Stark im Geschmack, daher nicht so meins.
Apfelsaft: Eher säuerlich - ich find ihn trotzdem lecker.
Eis: Vanille ist super genial, Schokolade geht so.
Karottensaft: Mit Honig, daher leicht süßlich - Zum ersten Mal probiert, nix für mich.
Roggenbrötchen: Lecker, aber sicher nicht jedermanns da Vollkorn.
Noch im Bild: Nicht Bio, aber abbaubar - Papiermülltüten.

Pizza: Mit Salami & Rucola - ich fand sie gut.
Topfencreme: Sorte Waldfrucht - auch sehr lecker.
Hafercookies: Mit Schokolade - super Yummi!
Sauerrahm-Butter: Butter halt, ne.

Im Großen & Ganzen finde ich das Sortiment schon wirklich gut & umfangreich. Ich werde sicherlich noch einige Sachen probieren & euch diese dann noch mal vorstellen. Das Gleiche habe ich mit der Bio-Linie von Aldi vor. Einige Sachen von denen hatte ich bereits, aber noch nicht alle. Wobei ich sagen muss, dass die Auswahl der Produkte definitiv geringer ist als bei Netto.

Ich hoffe ich konnte euch einige Produkte zeigen die ihr bisher vielleicht noch nicht kanntet & euch noch weiter ermutigen ruhig mal einen Blick auf die Bio-Produkte auch im Discounter zu werfen.

Liebe Grüße & ein schönes Wochenende!
Ayumi

Kommentare:

  1. Ich mag die Vollkornnudeln total :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte Netto irgendwie immer als üsseligen Billigladen im Kopf, aber als ich durch die vegan Umstellung angefangen habe mich mit Produkten auseinander zu setzen, habe ich gelesen dass Netto das größte vegane Discounter Sortiment hat. Seitdem gehe ich immer mal wieder dort vorbei und bin jedes Mal positiv überrascht von den Produkten, die es dort gibt. Auch von den biobio Sachen durften schon einige mit nach Hause.

    AntwortenLöschen
  3. Wir haben kein Netto in der Nähe leider, aber bei Aldi hab ich auch schon viel vegetarisches jetzt gefunden, dass Bio ist, find ich super!

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner