16. März 2013

2

{DIY} Österliche Fensterdeko mit Masking Tape

Hallo ihr Lieben! Steffi von Color of my pictures hat vor einiger Zeit dazu aufgerufen die besten Osterideen zu präsentieren. Es gibt drei Kategorien in denen man teilnehmen kann: Rezeptidee, DIY-Idee & Fotoidee. Im besten Fall werdet ihr sehen, dass ich es schaffe für alle Kategorien etwas einzureichen. Mal sehen wie das so mit der Zeit hinhaut. Was ich machen möchte weiß ich nämlich schon länger. Heute habe ich die DIY-Idee umgesetzt. Mein Küchenfenster wurde mit Hilfe von Masking Tape verschönert:


Du brauchst:


Masking Tape
Eine Schere
Geduld

So geht es:

Zuerst überlegst du dir was da an dein Fenster soll. Hase, Ostereier, Wiese, Tulpen oder Hühner? Egal was, such dir ein Bild an dem du dich wegen der äußeren Form orientieren kannst. Dann suchst du dir für den Umriss eine Farbe aus & schneidest viele verschieden große Stücke ab. Je kleiner die Stücke um so genauer kannst du die Form ausarbeiten.


Es ist hilfreich gewisse Punkte festzulegen & dann nur noch die Stücke dazwischen zu verbinden. Bei den Ostereiern habe ich immer erst oben & unten, dann die Seiten & dann dazwischen geklebt. Ganz zum Schluss erst kamen die Streifen. Die Wiese ist simpel. Dazu schneidet man einfach einen langen Streifen in der Mitte schräg durch. Schon hat man zwei Grashalme. Beim Hasen empfehle ich oben mit den Ohren zu beginnen & die Streifen ziemlich gleich lang zu nehmen. Das sieht nachher einfach gleichmäßiger aus.


Wenn du dich mal verklebt hast ist das nicht schlimm. Einfach abziehen & neu ansetzen. Das ging mit dem Masking Tape von Tschibo wirklich sehr gut & ich hatte keine Klebereste am Fenster.

Die Fotos sehen etwas komisch aus von den Farben, weil ich den Kontrast hochgesetzt habe, damit man alles richtig gut sieht. Gegen das Licht zu fotografieren ist bekanntlich nicht gerade optimal.

Viel Spaß beim Nachmachen!
Ayumi

--------------------------------------------------------------------------------------------

To make a simple, but lovely easter decoration at your window you only need masking tape, scissors and a bit patience. Imagine what you want at your window and find a picture where you can see the silhouette. Then take one colour of your masking tape and cut many little pieces. With little pieces you can work out the form better than with large ones. It is quite usefull to make some points where you can orient yourself. Then fill the gaps. To make the meadow cut one large stripe slantwise and you will get two blades of grass. When you start the hare you should start with the ears and use similar long stripes. This will look more constant in the end. If you stick the stripe wrong do not worry, you can just take it off again. With my masking tape from "Tschibo" i had no lag of glue at the window. Have fun with this tutorial!

Kommentare:

  1. Das dritte Material habe ich leider nie da! ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee und die Umsetzung ist wirklich süß :)

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner