8. Dezember 2012

2

{Adventskalender} Türchen 8



Heute zeige ich euch wie ihr Zimtsterne selber backen könnt. Ich warne euch allerdings vorher: Es ist eine absolut langwierige Angelegenheit & hat mich gegen Ende doch Nerven gekostet. Vielleicht auch nur deshalb, weil ich von der Sorte bin, wo einzelne Arbeitsschritte nicht zuuu lange dauern sollten. Das Ergebniss entschädigt aber schon.

Zutaten:

100 g gemahlene Haselnüsse 
2 Eiweiß (M)
Prise Salz
½ TL Zitronensaft
125 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
1 TL Zimt
100 g gemahlene Mandeln
Etwas Zucker & etwas Zimt
Zubereitung:

Die gemahlenen Haselnüsse in eine Pfanne geben & ohne Fett anrösten. Eier trennen & das Eiweiß zusammen mit einer Prise Salz, sowie dem Zitronensaft steif schlagen. Dann den Zucker einrieseln lassen & schlagen bis er sich aufgelöst hat. 3 EL abheben & zur Seite stellen. Den restlichen Eischnee mit dem Vanillezucker, dem Zimt & den Mandeln vermischen.

Alles für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Danach den Ofen auf 150°C vorheizen lassen.

Da der Teig sehr klebt braucht es einen Trick, damit er nicht überall fest klebt. Ich habe ein Brett mit Frischhaltefolie bespannt & darauf Zucker verteilt. Dann habe ich auch mein Nudelholz noch mit Frischhaltefolie eingeschlagen. So habe ich den Teig dann immer ca. 3 cm dick ausgerollt. Zum Ausstechen habe ich eine Sternchenform benutzt. Auch diese habe ich zwischendurch immer wieder in Zucker getaucht. So blieb nichts pappen!

Wenn aller Teig verarbeitet ist, dann braucht ihr den Rest Eischnee. Diesen mit ein paar Tropfen Wasser vermengen & auf den Sternen verteilen. Wer das so schön machen will wie ich, der sei gewarnt: Ich habe gut eine Stunde gebraucht! Aber ich habe zwischendrin auch immer wieder ein Blech abgebacken. Auf der untersten Schiene ca. 15 Minuten. Danach auf dem Backpapier abkühlen lassen & mit Zimt bestäuben.

Endlich fertig!


Viel Spaß beim Nachbacken!
Ayumi

Kommentare:

  1. *moah* zimtsterne :3
    hab kürzlich auch welche gemacht, alles gut geklappt aber iwie hab ich den eisschnee verkackt -.- jetz sind se hässlich aber hauptsach die schmecken ^^

    ps: sehr schön und abwechslungsreich dein kalender <3
    lg

    AntwortenLöschen
  2. meine Mutter macht die auch jedes Jahr zu Weihnachten, alle schieben sich die Dinger rein wie sonste was. Ich mag sie allerdings nicht sonderlich :)
    Lieben Gruß ♥

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner