23. Oktober 2012

4

{Rezept} Orientalisch anmutende Mürbeteig-Herzen

Orientalisch anmutend deshalb weil ich Zimt & Curry in den Mürbeteig gemischt habe. Ich liebe ja Curry. Wenn ich ein Gewürz wäre, dann dieses. Wobei ich ja hier der Richtigkeit halber sagen muss: eine Gewürzmischung. Ich glaube viele wissen gar nicht, dass Curry eigentlich aus ganz vielen verschiedenen Gewürzen besteht & es auf die Mischung ankommt. Was drin ist? Kurkuma (daher die gelbe Farbe), Bockshornklee, Kreuzkümmel, Koriander & schwarzer Pfeffer. Aber von Mischung zu Mischung werden auch noch andere Gewürze wie Ingwer, Knoblauch, Nelken, Muskatnuss oder ... beigemischt. Naja genug der Bildung nebenbei. Zum Rezept:


                                                              Zutaten:                                                               

200 g Mehl
1 TL Backpulver
75 g Margarine
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Zimt
1 TL Curry
1 Ei
Grafschafter Karamell Sirup
Walnüsse


                                                          Zubereitung:                                                         

Das Mehl mit dem Backpulver sieben.
Die Margarine in Flöckchen dazu geben
Dann den Zucker, den Vanillezucker, Zimt, Curry & das Ei zugeben.
Alles mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
Abgedeckt für eine halbe Stunde in den Kühlschrank geben.
Aus dem Teig einen Boden auslegen.
Das ganze dann bei 175°C für ~10 Minuten in den Ofen geben.
Auskühlen lassen.
Walnüsse auf dem Boden arrangieren & dann mit dem Sirup überziehen.
 
 
Achtung! Die Teilchen sind wirklich mächtig.
Aber eben auch mächtig lecker ;) 
 
Viel Spaß beim Backen!
Ayumi 

Kommentare:

  1. Woah die sehen ja mal super lecker aus! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, dass der Manga Bereich viel kleiner war ist mir auch aufgefallen. Das fand ich sehr schade, da mich das (und die mittelalterlichen Stände) am meisten interessieren, so richtig viel Brettspiele spiele ich nämlich gar nicht ;)
    Das Rezept klingt wirklich interessant, ich dachte ganz lange ich würde kein Curry mögen (weil ich die Soße von Currywurst nicht mochte xDD) bis ich dann mal ein richtiges Curry gegessen habe. Allerdings in ganz mild^^

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht über-lecker aus!:) Ich habe echt Lust drauf♥ Toll!
    Lust mir zu folgen? Gewinnspiel läuft auch gerade, mach doch mit!:)
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Toller Blog & Schöne Fotos! :)
    Bei mir läuft zur Zeit ein Gewinnspiel, schau doch mal vorbei KLICK
    Liebe Grüße, Laura

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner