7. Oktober 2012

2

{DIY} ♥-lich Wilkommen im Herbst


 
Vor zwei Jahren habe ich das mal in einer Wohnzeitschrift gesehen & es nachgebastelt. & seit dem mache ich eigentlich jedes Jahr ein Neues. Einfach, weil es so einfach ist & so schön aussieht. Ich hatte es schon drinnen dekoriert, aber dieses Jahr brauchte ich etwas für die Wohnungstür. Nachdem mein Weidenkranz leider doch zu schwer für meinen Haken war, musste etwas Leichteres her. & da eignet sich dieses Herz ganz wunderbar. Ich liebe ja Hagebutten eh total. Habe mir auch so Zweige nach drinnen geholt, die jetzt die Küche schmücken.

Was ihr braucht:

Hagebutten
Draht
Schleifenband


Wie es geht:

Die Hagebutten säubern & die Stiele abmachen.
Ein Stück Draht in Wunschgröße abknispen & unten eine Schlaufe biegen.
Nun den Draht durch die Hagebutten pieksen & diese so auffädeln.
Ich habe drauf geachtet, dass ich ca. gleich große genommen habe,
das sieht gleichmäßiger aus hinterher.
Wenn genug aufgefädelt sind, dann biegt man den Draht zu einem Herz,
verdreht die Enden des Drahtes & knipst den Rest ab.
Dann befestigt man noch die Schleife daran & macht aus Draht eine Aufhängung.
Fertig ist das Herz :)

Viel Spaß beim Nachbasteln!
Ayumi

Kommentare:

  1. Sehr hübsch! So einen könnte ich gut für meine Mutter basteln, sie mag Türkränze total gerne

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee ! :-) Werde ich glaube ich bald mal ausprobieren . ;-)

    Liebe Grüßchen ,
    Lea <3

    http://yourlifeisafairytalephotograpy.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner