13. August 2012

1

{Rezept} Apfel-Zimt-Kuchen mit Baiser

Am Wochenende war die Verwandtschaft da, da der Liebste ja Geburtstag hatte. Dafür hatte er sich einen Apfel-Zimt-Kuchen mit Baiser gewünscht. Ich finde den zwar irgendwie weihnachtlich, aber er wollte ihn unbedingt & da er geschmeckt hat, gibt es hier für euch auch das Rezept. Mein Boden ist super hoch gegangen & war total fluffig. Leider waren es dann irgendwie etwas wenig Äpfel, weshalb ich mal mehr in das Rezept für euch schreibe. Fotos gibt's auch nur eins, denn der Kuchen wurde noch warm bereits verputzt ^-^


Zutaten:

125 g Butter
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Eier
200 g Weizenmehl
2 TL Backpulver
1 Pr. Salz
Abrieb einer Zitrone
1 EL Milch

800 g Äpfel
50 g Puderzucker
1 TL Zimt

2 Eiweiß
50 g Puderzucker
1 Pr. Salz

Zubereitung:

Die Butter schaumig rühren. Den Zucker & den Vanillezucker zugeben.
Mit den Eiern verrühren. Das Mehl & das Backpulver mischen & dazu sieben.
Verrühren & den Abried der Zitrone, so wie die Prise Salz zugeben.
Mit der Milch zu einem glatten Teig verrühren. In eine gefettete Springform geben.

Die Äpfel schälen & fein hobeln.
Den Puderzucker mit den Zimt mischen.
Eine Lage Äpfel auf den Teig geben, dann die Hälfte Zucker-Zimt-Mischung darauf sieben.
Dann den Rest der Äpfel darauf geben & den Rest Zucker-Zimt darüber stäuben.
Das Ganze für 30 Minuten bei 175°C backen lassen.

Nach 20 Minuten den Baiser anfangen zuzubereiten.
Dazu das Eiweiß mit den Puderzucker & dem Salz ganz steif schlagen.
(Tipp: Alles muss absolut fettfrei sein & eine kalte Schüssel ist hilfreich.)
Nach der halben Stunde das Baiser auf dem Kuchen verteilen & nochmal für 10 Minuten backen.
Tada - fertig!

Viel Freude mit dem Rezept!
Ayumi

1 Kommentar:

  1. Das sieht aber lecker aus *.*


    Candy

    http://einfachzweifach.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner