9. Juni 2012

0

[Tag] 11 Fragen


Ich wurde mal wieder getaggt & zwar von der lieben Julie.
Einen Tag hatte ich jetzt schon etwas länger nicht mehr, also warum nicht?!
01. Gibt es ein Lied, dass du immer mit einem bestimmten Ereignis in Verbindung bringen wirst?


Puh davon gibt es jede Menge. Ich neige dazu mein Leben musikalisch zu untermalen. Ein paar Beispiele:
Subway to Sally - Narben: Ein Vortrag in der Schule mit 15
Böhse Onkelz - Mexico: Eine Partynacht mit Freunden & viel Tequila mit 16
3 Doors Down - Kryptonite: Eine gewisse Romanze an der Glörtalsperre mit 17
Eisbrecher - Vergiss mein Nicht: Eine Partynacht mit Freunden in Bayreuth mit 18
Lisa Thiel - The Circle be Open: Spirituelles Frauentreffen mit 19
Frozen Plasma - Tanze die Revolution: Mein Abiballlied mit 20
Welle:Erdball - Monoton & Minimal: Amphi-Festival mit 21
Phillip Poisel - Seerosenteich: Eine Nacht auf der Hühnerheide mit 22

02. Du gewinnst eine große Summe Geld - wie bringst du es unter die Leute?
Kommt drauf an wie groß die Summe ist.
Wenn sie wirklich groß ist, dann würde ich ein Haus kaufen oder es zumindest anzahlen.
So mittelgroß wäre es wohl ein Auto.
& sonst ein schöner Urlaub.
03. Wie machst du deinem Schwarm klar, dass nur du die / der Richtige für sie / ihn bist?
Macht man sowas aktiv? Ich denke, wenn ich nicht mit natürlichem Charme überzeuge, dann wohl gar nicht.
04. Du bist Schauspieler/in. Was würdest du für deine Rolle tun, wie weit würdest du gehen?
Irgendwie ein bisschen unspeziefisch die Frage. Aber da ich dazu neige nicht ernst bleiben zu können, würde es wohl bei den meisten Szenen daran scheitern.
05. Verrat mir doch dein Lieblingsrezept!
Also eine Lieblingsrezept habe ich eigentlich nicht. Ich probier immer wieder gern Neues aus!
& wenn etwas gut gelingt findet man es sicherlich hier auf dem Blog wieder ^-~
06. In welchem Jahrzehnt / Zeitepoche hättest du gerne gelebt?
Ich mag es schon jetzt zu leben. Aber so zum reinschnuppern wohl mal 1475 & 1950. 
07. Du hast eine eigene Bar / Kneipe / Café! Welchen Namen trägt es?
Dream Away oder irgendwas in der Art. Denn wenn wäre es wohl ein verträumtes kleines Café.


08. Wovor hast du am meisten Angst?
Einen geliebten Menschen zu verlieren.
In 20 Jahren festzustellen, dass ich mein Leben irgendwie vergeudet habe. 
09. Was hat dich dazu bewegt, mit dem bloggen anzufangen?
Oh keine Ahnung, das ist schon so lange her. Meinen ersten Blog hatte ich mit 16.
Da wusste noch fast niemand was bloggen überhaupt ist.
Inzwischen blogge ich, weil ich es mag mich mitzuteilen & darüber mit neuen Leuten ins Gespräch zu kommen.
10. Gibt es Ziele, die du unbedingt noch erreichen möchtest?
Haus, Kinder, Reisen. Joah.
11. Was ist das Verrückteste, dass du je getan hast?
Wahrscheinlich mich in einen Zug zu setzen & 7 Stunden zu fahren um eine Woche 
bei einem "wildfremden" Jungen zu verbringen, den ich nur übers Internet & Telefon kannte.
Wer jetzt nen Herzinfarkt bekommt: Meine Mum hatte mit seiner Mum telefoniert & es erlaubt.
Klar war da ein gewisses Risiko, aber hey, der wildfremde Junge war später 2,5 Jahre mein Freund.

Meine 11 Fragen
Da mir einige Fragen echt gut gefallen haben, lasse ich die.
Ein paar hab ich aber auch neu hinzugefügt.

01. Gibt es ein Lied, dass du immer mit einem bestimmten Ereignis in Verbindung bringen wirst?
02. Du gewinnst eine große Summe Geld - wie bringst du es unter die Leute?
03. Wenn du plötzlich die Möglichkeit hättest ein Jahr auszusteigen inklusive Geld - was würdest du tun?
04. Worein steckst du dein Herzblut?
05. Verrat mir doch dein Lieblingsrezept!
06. In welchem Jahrzehnt / Zeitepoche hättest du gerne gelebt?
07. Gibt es ein Merkmal an deinem Körper, dass dich unverwechselbar macht? Wenn ja - welches?
08. Wovor hast du am meisten Angst?
09. Wenn du eine Roman-/ Filmfigur sein könntest - welche würde das sein?
10. Bist du religiös oder spirituell?
11. Was ist das Verrückteste, dass du je getan hast?

Jeder der mag kann sich den tag mitnehmen!
Liebe Grüße!
Ayumi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
© Design by Neat Design Corner