3. Mai 2012

1

Konfirmation meiner Cousine


Am Sonntag hatte meine Cousine Konfirmation. Da sonst keine "kleineren" Kinder mehr in meiner Familie vorhanden sind, wird es wohl erstmal die letzte für mich gewesen sein. Finde ich auch gut. Abgesehen davon, dass ich mit dem Christentum wenig anfangen kann & mich spirituel eher als freifliegend betrachte, finde ich diese ewig langen Gottesdienste, die so altbacken sind, einfach bloß fürchterlich. Die Kirche war glaube ich luteranisch angehaucht. Denn die Konfirmanden die vorher noch getauft wurden mussten dem Satan abschwören. Ja richtig gelesen - dem Satan. Der Liebste & ich haben uns nur doof angschaut & gehofft, dass bald wieder ein Gebet kommen würde zu dem man aufstehen kann. Denn die Kirchenbänke waren super hart & hatten kein Kissen. Von da wo ich saß konnte ich meine Cousine auch nicht sehen & hören konnte man auch kaum was weil deren Mikrofonanlage kaputt war. 


Der nette Teil fing also an als wir zum Essen in ein kleines Restaurant gefahren sind. Nachdem wir da gegessen hatten & die Geschenke übergeben wurden -meine Cousine bekam einen selbstgemachten Schlauchschal, ein paar Ohrringe & ein Armband- fuhren wir zu meiner Tante nach Hause & haben dort noch gemütlich Kaffeegetrunken & Fotos gemacht. 




Fotos oben: Meine Cousinen & Ich // Die schöne Kaffeetafel.
Foto unten: Meine Mum, meine Großeltern, mein Großonkel mit Frau, meine Cousine & der Liebste

Mein Onkel, der in Afrika arbeitet, war auch da. Ich hab mich sehr gefreut ihn wieder zu sehen. & er hat mir eine Kette & ein Armband mitgebracht. Damit hab ich gar nicht gerechnet. Ist handgemacht. Chic oder? =^-^=

Ansonsten haben wir erfahren dass meine Tante eine neue Küche bekommt & wir wollten dann die alte haben. Weil unsere fällt bald auseinander (kein Wunder sie ist älter als ich). Wir haben dann alles ausgerechnet Sonntagabend. & sind dann Montag auch direkt Tapete kaufen gegangen & haben Lack besorgt um die Küche neu anzustreichen. Leider rief meine Tante dann gestern an & musste mir sagen, dass die Küche von hinten geschimmelt hat. Das konnte natürlich vorher keiner ahnen. Ist natürlich echt schade, denn die Küche wäre super gewesen. Mehr Stauraum & ein Ceranfeld. Ich bin wirklich etwas traurig. Vorallem weil wir uns es nicht leisten können eine Küche zu kaufen. Wir wären darauf angewiesen, dass man sie uns schenkt oder wirklich arg günstig abgibt. Doof. Naja tapeziert wird jetzt trotzdem.

Alles Liebe euch.
Ayumi

1 Kommentar:

  1. spirituell freifliegend :D

    grundsätzlich hätt ich nix gegen blasse haut, aber da sieht man bei mir jede delle deutlicher und so... das nervt halt -.-

    lg

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner