11. März 2012

1

Schöner Sonntag!

Heute hatte ich Besuch von einem guten Freund. Zuerst haben wir das tolle Frühlingswetter genutzt & sind etwas spazieren gegangen:



Danach gab es bei mir Tee, Muffins & Bagels. Wieder eine Gelegenheit zu Backen :D Sorry, dass mein Blog zur Zeit zum Foodblog mutiert, aber irgendwie ist auch nicht so viel los. & ich teile gerne gute Rezepte mit euch. 

Frischkäse-Beeren-Muffins
Zutaten für 12 Stück
 

120 g Beeren (TK)
100 g Frischkäse
3 Pck. Vanillezucker
2 EL Milch
250 g Mehl
2 1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 Ei
100 g Zucker
80 ml Öl
200 g Naturjoghurt
50 g Sahne


  • Die Beeren antauen lassen.
  • Den Frischkäse, die Milch & 1 Pck. Vanillezucker cremig rühren & aufbewahren.
  • Mehl, Backpulver & Natron mischen.
  • Das Ei mit 50 g Sahne, dem Joghurt, dem Öl & 1 Pck. Vanillezucker verrühren.
  • Die Mehlmischung langsam unterrühren.
  • Die Hälfte dieses Teigs in Muffinförmchen füllen, den Rest zurück halten.
  • Nun in jedes Förmchen einen Klecks von der Frischkäsecreme geben & darauf einige Beeren drapieren.
  • Mit dem restlichen Teig verschließen.
  • Bei 180°C 25 Minuten lang backen.
  • Danach abkühlen lassen.
  • Wer mag kann die Muffins noch verzieren.
Da ich noch Joghurt übrig hatte & etwas zu viele Beeren angetaut hatte, habe ich den Joghurt mit Vanillezucker & einem Schuss Sahne verrührt & die Beeren daruf gegeben. Hmmm. Auch sehr lecker (^-^)b


Meine Bagel sind noch nicht so Top geworden, aber es war auch der erste Versuch & das erste Mal überhaupt, dass ein Hefeteig bei mir vernünftig geklappt hat xD Ich übe also fleißig weiter & wenn es gut geklappt hat teile ich euch mit wie es funktioniert. Es ist ehrlich gesagt ziemlich aufwändig.

Hoffe ihr hattet auch ein schönes Wochenende!
Ayumi

1 Kommentar:

  1. Also ich finde das stört gar nicht von wegen Foodblog.
    Vor Allem sind die Fotos von deinem Gebäck immer so schön. Und die Fotos generell. :D

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner