29. Februar 2012

2

Award & Blogvorstellungen

Neben der lieben Mia, hat mir nun auch das Kernkaetzchen den Versatile Blogger Award verliehen. Danke dir!


Die Regeln:
1. Danke dem Blogger der dich getagged hat
2. Gib 7 Fakten über dich preis, die deine Leser wahrscheinlich noch nicht wissen.
3. Nominiere 15 weitere Blogs für den Versatile Blogger Award.


Hier also 7 Fakten:
[Nach so vielen Tags irgendwie schwer sich was Neues zu überlegen]
  1. Ich behandel Kuscheltiere & Puppen wie lebende Wesen.
  2. Ich hasse es, wenn Leute schlecht mit Büchern umgehen. Wie kann man so wenig Respekt vor den Dingen haben?
  3. Ich kann gut Kontakte knüpfen & neue Menschen kennen lernen. Mache das aber eigentlich gar nicht sooo gerne.
  4. Emails schreiben finde ich sehr lästig, auch wenn ich das zur Zeit viel tue, um die neue Mittelaltersaison zu planen.
  5. Ich fange immer wieder Dinge an & es fällt mir dann teils schwer die zu Ende zu bringen, weil ich mich schon wieder für was anderes begeistere.
  6. Zu Reisgerichten röste ich gern Cashewkerne an & streue sie dazu.
  7. Saisonale Blumen überleben bei mir irgendwie nicht lange. Ich weiß nur nie warum nicht. Denn ich kümmere mich schon um sie.
Wie beim letzten Mal werde ich keinen nominieren, sondern euch ein paar Blogs vorstellen ^-^ Nachdem beim letzten Mal die Fotoblogs dran waren, werden es diesmal die "Mami-Blogs" sein. (Falls es einer von Euch nicht gefällt vorgestellt zu werden, sagt kurz Bescheid & ich nehme es wieder raus.)







Klickt euch mal durch. Diese Blogs sind einfach herzallerliebst! <3

Ayumi

Kommentare:

  1. Hi!
    Das mit dem Päckchen ist nicht so schlimm, ich habe Zeit :-)
    OK, das mit den Hosen von Primark kann ich dann gut verstehen. Das ist bei mir ungefähr so mit den Bandshirts. Ich arbeite ja in der Psychiatrie und dann eben in "zivil", also nicht in weißer Dienstkleidung, da ich aber im Gerontobereich arbeite helfen wir eben auch bei Körperpflege, Verbänden, Toilettengängen,.... eben der ganz normale Pflegealltag. Und da trage ich fast nur noch Jeans und Bandshirts. Hauptsache pflegeleicht, bewegungskompatibel und gut waschbar *g* Meine Jeans kaufe ich hauptsächlich bei Takko, seltsamerweise passen die fast immer auch in der Länge und mein Lieblingsschnitt ist auch oft dabei.Ich trage nämlich am allerliebsten Jeans mit leichtem bis mittlerem Schlag. Privat auch manchmal Röhrenjeans, aber dann nur in schwarz und nie zur Arbeit. Damit es keine Missverständnis gibt: Wir könnten natürlich Dienstkleidung vom Arbeitgeber erhalten, aber das will irgendwie niemand von uns. Naja ich bin auch froh, dass ich das Weiß los bin :-)
    Liebe Grüße und Glückwunsch zum Award!

    AntwortenLöschen
  2. Guten Abend, Ayumi,
    das ehrt mich wirklich sehr, dass du meinen Blog so herzallerliebst findest und du hast den Post richtig liebevoll gemacht, dennoch mag ich einfach nicht, wenn mein Kind auf anderen Seiten abgebildet ist, ich kann das nicht genau erklären, da denke ich gleich wieder drüber nach, dass ich keine Bilder von ihm einstellen sollte.
    Nimmst du das bitte wieder raus?
    Lieben Dank und guts Nächtle
    tüftelchen

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner