29. Juni 2011

Tja die letzten Tage war ich echt ziemlich bloggfaul. Nicht weil wes nichts zu erzälen gäbe, denn da gibt es jede Menge. Ich war irgendwie einfach zu lustlos. Also hole ich das Ganze heute einfach nach. Eigentlich bin ich immer noch etwas lustlos, aber die liebe Pudeldudel hat mir einen Award verliehen & das spornt mich ja doch an ^-^ Ich freu mich jedenfalls sehr:


Regeln:
  • Tape it up on your blog somewhere.
  • Pass it along to 5 fellow super bloggers, and comment on their blog to let them know how lucky they are today!
  • When you present your Super Blogger awards, link back to the super blogger who gave it to you.
Weitergeben tu ich ihn doch glatt diese schönen Blogs:


Monsterparty

Dann steht natürlich nich der Bericht meiner Monsterparty aus. Es war zwar eine kleine Runde, aber die Stimmung war gut & fast alle (bis auf einen) waren auch verkleidet. Hier mal ein paar Fotos:

Ich als Frankenstein neuestes Projekt

Vampir & sein Opfer





Corpse Bride, Frankensteins Projekt & Frankensteins Braut.


Wie man sehen kann trage ich meine Bodyline-Schuhe. Sie sind der Wahnsinn <3 Auch wenn ich immer noch blaue Flecken auf den Füßen habe xD Zu der Bestellung mache ich die Tage aber noch einen Extra-Post. Das sprengt heute einfach den Rahmen. Außerdem will ich gleich Grey's Anatomy sehen ^-^

Wir haben viel gequatscht, gegessen & getrunken. Bei zweien war es leider etwas zu viel von letzterem, so dass sie gegen Ende doch etwas merkwürdig wurden. Die beiden hatten nämlich so Totenkopfflaschen mitgebracht, weil sie fanden, dass würde gut zum Motto passen. Darin hatten sie allerdings Vodka. Bei mir gab es Mischbier, Sekt & zwei Flaschen Berentzen - immerhin war das Ganze nicht zum abfüllen gedacht. Naja immerhin haben sie sich nicht wirklich schlecht benommen - sie wurden einfach nur seltsam vom Verhalten. Haben sich angefaucht & völlig abgedreht abgelacht. Fand übrigens nicht nur ich komisch, sondern wirklich alle. Zu essen gab es Pizzasuppe (Wer das Rezept möchte einfach einen Kommentar da lassen), Brot, Wurst, Käse & Krautsalat. Zum Nachtisch gab es entweder Kuchen (die Reste von der Family) oder eine Schneewittchen-Dessert.

Schneewittchen-Dessert

  • 1000 g Rote-Grütze (Selbstgemacht oder Gekauft) in eine Glasschüssel füllen
  • 2 Becher Sahne mit Vanillezucker steif schlagen & darauf verteilen
  • Raspelschokolade oben drüber streuen

Rot wie Blut, Weiß wie Schnee & Schwarz wie Ebenholz. Außerdem: Super einfach, super schnell & super lecker ^-^

Kirmes

Am Samstag haben der Liebste & ich dann erstmal lange geschlafen, aufgeräumt & rumgegammelt. Abends ging es dann noch auf die Kirmes hier in Oberhausen. Ich war noch nie hier auf der Kirmes & war wirklich überrascht wie groß sie ist. Obwohl mir jeder beteuerte, dass die dieses Jahr ja wirklich klein war. Ähm - Ansichtssache. Trotzdem fand ich es unglaublich unspaßig. Das eine Pärchen wollte fast nix machen, nirgendwo drauf & auch sonst nix machen. Die sind mit zwei Fahrgeschäften gefahren den Abend. Das andere Pärchen ist neu im Freundeskreis, war wohl etwas verunsichert & außerdem waren sie schon zum zweiten Mal auf der Kirmes. Tatsache sind wir nur Riesenrad gefahren, Kettenkarussel & einmal so eine komisch uralte Raupe die dann zu geht. Bei der Raupe war dann das Highlight, dass der Liebste den Arm um mich legen wollte, das Teil ruckelt & er mir den Ellenbogen genau auf die Nase haut. Mein Piercing war gerade seit zwei Tagen total schmerzfrei - & da hat es dann kurz geblutet >-< Jetzt tut es ca. so weh wie am Anfang & braucht wohl einen Monat länger zum abheilen. Hätte den Liebsten echt an die Wand tackern können. Zum Ausgleich habe ich darauf bestanden, dass er mir so einen süßen Kuscheltierdrachen beim Pfeilewerfen gewinnt. & da ist der Süße, der nun den Namen Poof trägt:


Tja ansonsten habe ich das auf der Kirmes getan was ich immer tue: gebrannte Nüsse kaufen, ein Eis essen & Schokofrüchte am Spieß schlemmen. Gut, dass ich von der Mandelentzündung etwas weniger war xD

Den Sonntag haben wir einen Schlafanzugtag gemacht & am Montag ging es wieder arbeiten. Zur Zeit ist es ja nicht so dolle dort & es hilft mir ungemein Luisa Francia - Der Rest deines Lebens beginnt jetzt weiter zu lesen. Großartiges Buch, großartige Frau. Allerdings nur was für etwas feministisch, ökologisch, spirituell angehauchte. Obwohl ich viele Inhalte durchaus für die ganze Gesellschaft sinnvoll fände. Aber ich schweife ab. Morgen & übermorgen habe ich erstmal einen Erste-Hilfe-Kurs. Bin mal gespannt wie das wird. Den letzten habe ich nicht als so dolle in Erinnerung. Aber vielleicht wird dieser ja spannender.

Seit vorhin habe ich übrigens Bauchschmerzen - vom Lachen. Ich habe bei Miu diese tolle Seite gefunden & mir die vermurksten sms angesehen. Ich hab echt Tränen gelacht. Da sind echt ein paar super Schoten dabei. Lest selbst: damnyouautocorrect.com

& damit einen schönen Abend!
Ayumi

Kommentare:

  1. haha seeeehr coole fotos und viiieeeelen dank für das tolle reissalatrezept...das werd ich bei gelegenheit auf jeden fall ausprobieren :D

    vlg

    http://pudeldudel.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Award! Ich drück dich und freu mich so!

    http://nachrichtenauswunderland.blogspot.com/2011/06/i-watch-queen-and-go-to-sleep.html

    AntwortenLöschen
  3. <3-lichen dank für den Award *.* ich freu mich.
    Ich bin auf deinen Bodyline Beitrag gespannt.
    Hast ja viel erlebt in letzter Zeit.

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner