12. April 2011

1

Kleiner Ostervorbereitungspost.

Eigentlich ist nicht wirklich was passiert. Gestern habe ich die Ostersachen rausgeholt & mein Wohnzimmer dekoriert. Schaut selbst:


Osterstrauch mit Filzeiern, Pappeiern & Holzvögeln.


Frische Freilandtulpen, die ich sehr günstig erstanden habe. Ich liebe es frische Blumen in der Wohnung zu haben!


Hühner, die ich letztes Jahr mit Kindern gefaltet habe. Weil ich die so süß fand, hatte ich auch welche für mich gemacht. Auch die angemalten Eier sind von letztem Jahr. Wenn ihr auch solche Hühner falten wollt: Anleitung.

Einen schönen Tag euch
Ayumi

1 Kommentar:

  1. Hi!
    Die Osterdeko ist wirklich richtig schön geworden!Mir gefällt der Osterstrauch besonders gut.
    Zum Thema Haare: Ich hatte auch ganz lange einen Undercut und hadere die ganze Zeit mit mir ob ich mir wieder einen machen lasse. Im Mai habe ich Urlaub und dann geht es definitiv zum Friseur: Entweder nur Spitzen schneiden lassen und wieder mehr Schnitt in die Frisur oder eben Undercut. Ich grübele da schon seit Monaten und bin mir auch nicht sicher ob mir das dann bei der Arbeit nicht doch zu extrem ist, obwohl das bei uns sehr locker gesehen wird - so lange ich nicht mit Iro oder so zum Dienst komme (ich bin Krankenschwester). Und vor allem weiß ich nicht obe meine Haare noch wirklich dick genug sind um dann alles schön zu verdecken - sieht ja auch doof aus, wenn dann nur so fisselige Strähnen runterhängen. Wahrscheinlich trau ich mich am Ende nicht und es bleibt ungefähr alles so wie es ist *g*
    Liebe Grüße
    Mia

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner